function registerListener() { window.wixDevelopersAnalytics.register( 'cf06bdf3-5bab-4f20-b165-97fb723dac6a', (eventName, eventParams, options) => { const XSRFToken = getXSRFTokenFromCookie() fetch( `${window.location.origin}/_serverless/analytics-reporter/facebook/event`, { method: 'POST', headers: { 'Content-Type': 'application/json', 'X-XSRF-TOKEN': XSRFToken, }, body: JSON.stringify({ eventName, data: eventParams }), }, ); }, ); function getXSRFTokenFromCookie() { var match = document.cookie.match(new RegExp("XSRF-TOKEN=(.+?);")); return match ? match[1] : ""; } } window.wixDevelopersAnalytics ? registerListener() : window.addEventListener('wixDevelopersAnalyticsReady', registerListener);
 

Diese drei Sorten eignen sich besonders für die Filter Zubereitung. Mit jeweils 100g hast du genug Kaffee zum Probieren. Der Yirgacheffe ist ein milder und sehr ausgewogener Kaffee, der Aromen von Jasmin, Bergamotte und Apfel aufweist, also ein eher floraler Kaffee. Da der Kenianische Filterkaffee momentan aus dem Sortiment genommen ist, bis die neue Ernte eintrifft, ist an seiner Stelle ein Äthiopischer Natural Kaffee dabei, der eine absolute Überraschung ist. Er riecht schon beim Öffnen nach Erdbeere und Milchschokolade. Und so schmeckt er auch. Der dritte Kaffee ist der Allrounder, ein so genannter Omni Roast, der als Filterkaffee kräftig und würzig schmeckt, mit Noten von Rosine und Schwarztee. Als Espresso zubereitet ist er hingegen frisch und spritzig. Mit den drei Kaffees lässt sich auf jeden Fall gut experimentieren. 

Probierpaket Filter

€13.00Preis
inkl. MwSt.